Infos
Sportverein Villingendorf
Sport, Spaß und Spiel
 - Der Verein für Jung und alt

Kindersportgala war ein voller Erfolg

Willkommen im Dschungel

Die Anspannung in den Gesichtern des SVV Jugendausschuss wich einem strahlenden Lachen, als sich die toll dekorierte Halle im Dschungellook kurz nach Saalöffnung stetig füllte. Kurz vor 15:00 Uhr war kein Platz mehr frei – ausverkaufter Saal, was wünscht man sich mehr?Franziska Haag und Larissa Zimmermann, die neue Führungsspitze des Jugendausschuss, begrüßten das Publikum mit großer Freude und sehr routiniert.Das diesjährige Programm lehnte sich an die Geschichte des kleinen Jungen Mogli aus dem Dschungelbuch an. Als Mogli (gespielt von Tim Doster) zum ersten Mal durch den Vorhang schlüpfte, brandete lauter Applaus auf. Davon ließ sich der der 7-jährige Tim jedoch nicht beeindrucken,  er spielte seine Rolle völlig cool und ausdrucksstark. So erzählte er von seinen Freunden, den Wölfen und leitete gekonnt zum ersten Programmpunkt “Wolfsrudel” der Gerätturngruppe Jungs über.Nach dem Auftritt des Wolfsrudels hörten die Besucher ein lautes “DubaDubaDU” und Balu (gespielt von Jürgen Doster) betrat die Bühne. Die beiden bildeten von der ersten Minute an ein tolles Team, turnten, scherzten und lachten gemeinsam – sehr zur Unterhaltung des Publikums, welches diese Vorstellung mit viel Applaus belohnte.

Kurzweilige, bunte und anspruchsvolle Beiträge, witzige Dialoge und Showeinlagen machten den Nachmittag unvergesslich.  Mit dabei waren die kleinen Fußballbambinis als „Moglinis“, sowie die Kitu-Cup-Gruppe  welche als kleinen Raubkatzen verkleidet waren.Darauf folgten die Dschungelgeister vom Erlebnisturnen I und ein toller Affen Rock´n Roll von den Mädchen der Gerätturngruppe. Nach der Pause eröffnete die wilde Affenbande vom Kleinkindturnen mit einem Kletterparcours. Darauf folgte ein toller  Dschungelbuchausschnitt gezeigt von insgesamt 20 Mädchen der Turnschule, welche als freche Affen und lustige Elefanten die Bühne eroberten.  Im Anschluss zeigten die Mädchen der Turnschule II mit einem Dschungeltanz und sehr schönen Pyramiden ihr Können. Ein besonderes Highlight hatte die E-Jugend Fußball auf Lager. Im Schwarzlicht erwachte das Dschungelfedervieh zum Leben und hüllte die Bühne in ein tolles Licht.  Einen akrobatischen Leckerbissen zeigten die Jungs der Turnschule. Dabei schwangen sich Gorillas von Liane zu Liane, Dschungelforscher zeigten am Hochreck ihr beeindruckendes Können und selbst das Tanzen überließen die Jungs diesmal nicht nur den Mädchen.Eine beeindruckende Zahl von sage und schreibe 150 SVV Kinder aus 10 Übungsgruppen standen an diesem Nachmittag als Akteure auf der Bühne.

Der SVV Vorstand Klaus Seifried bedankte sich beim Jugendausschuss und lobte die hervorragende Organisation. Die Übungsleiter und Trainer durften auch nach vorne kommen und erhielten vom Jugendausschuss ein Präsent und für jedes Kind eine Erinnerungstasse. Klaus Seifried bat nun Petra Rottler zu sich ans Mikrofon. Hörbar bewegt bedankte er sich bei Petra, denn sie wird nach 15 Jahren die Verantwortung für die Kindersportgala abgeben. Sie war es auch, welche vor 15 Jahren die Idee hatte die klassische Nikolausfeier durch eine  lebendige Kindersportgala zu ersetzen.

Ein besonderer Dank geht auch an die Sponsoren:Farbe erleben – Malermeister Hönig, Schreinerei Seifried, Praxis Krüger, Frisörsalon Angelo, Fliesen- und Kaminofenbau Haag, Gebr. Hörr GmbH, Teamsport Haller,  Brama- heute Abfall – morgen Energie und TOYOTA Autohaus Moosmann.

Mit dem Erlös der Kindersportgala können weitere Events für die Kinder und Jugendlichen realisiert werden. Klettern im K5 oder ein Besuch im Europapark  sind nur einige Ausschnitt der Aktivitäten.

So endete eine tolle Kindersportgala 2015 mit dem Dank des SVV Vorstand Klaus Seifried für diesen Nachmittag, der für viele Kinder sicher das unvergessliche Highlight des Jahres darstellt.

>>>Bilder in der Galerie<<<